Logo

profil______

texte______

glossar______

bibliografie______

service______
   literatursuche
literaturliste
rezensionsforum

Volleintrag


Glasersfeld, Ernst von (1997): Radikaler Konstruktivismus: Ideen, Ergebnisse, Probleme [kommentiert (RK)]. Übers. von Wolfram K. Köck. Frankfurt a. M.: Suhrkamp [engl.: Radical Constructivism. A Way of Knowing and Learning. London: The Falmer Press 1995].



KommentatorIn: Natascha Gruber, Wien (11.9.2003)
Email: natascha.gruber@univie.ac.at

Ernst v. Glasersfeld bespricht in diesem Band ausführlich seinen eigenen intellektuellen Werdegang sowie die wissenschaftlichen und philosophischen Grundlagen des Radikalen Konstruktivismus. Die einzelnen Kapitel widmen sich Piagets Modell des Wissens, der Entwicklung von Begriffen und Reflexionen, Verbindungen des Radikalen Konstruktivismus zur Kybernetik sowie seinen Auswirkungen auf die Beschreibung von Sprache, Bedeutung und Kommunikation. Zwei Kapitel stellen am Ende an ausgewählten Beispielen die Weiterentwicklung konstruktivistischer Thesen in Disziplinen wie der Psychologie oder der Pädagogik vor. Im Anhang findet sich ein Gespräch, das v. Glasersfeld 1994 mit den Siegener Konstruktivisten am Institut für Empirische Literatur- und Medienforschung führte.












home __ profil __ texte __ glossar __ bibliografie __ service

© 2003 produktive differenzen | impressum und kontakt | website: datadive